Energie – 16.9.16

Wie war das mit der Energie in diesem Sommer ? Die vielen Reisen, die vielen Aufenthalte da und dort. Ja, ich bin mehrmals an meine Grenzen gestoßen, mehrmals konnte ich nicht tun , was ich noch tun wollte, weil ich einfach zu müde dafür war oder die Wirbelsäule sich gemeldet hat und ich Angst hatte, sie zu sehr zu vergrämen und dann größeren Problemen gegenüberzustehen.

Ja, ich muss mich wohl verabschieden von der Vorstellung, dass ich 24 Stunden pro Tag genau das tun kann, was ich tun möchte, weil einfach der Körper und die Energie nicht mehr so 100%ig mitspielen.

Ich möchte es nicht dramatisieren. Es geht doch sehr vieles, wenn auch insgesamt etwas langsamer und etwas kürzer. Das merke ich, wenn ich mich in Gesellschaft von jungen Leuten bewege. Ich möchte mich darauf einstimmen, dass mein Körper seine Grenzen hat, die ich zur Kenntnis nehmen muss. Diese Entwicklung ist aber langsam und ich habe Zeit genug mich darauf einzustimmen und mein Leben etwas umzubauen, hoffe ich zumindest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s